KulturRaum München
ein Projekt des
gemeinnützigen Vereins
KulturRaum München e. V.

Büro
Zenettistr. 2
80337 München
Tel. 089 5526 7183
Mo. - Fr. 10 bis 12.30 Uhr

info@kulturraum-
muenchen.de


EINTRITT.FREI-HIGHLIGHT
    • Vernissage „Hosgeldiniz“ – „herzlich willkommen“
    • Dienstag, 19. September 2017
    • Kulturzentrum Trudering, München
    • Am Dienstag, 19. September um 19 Uhr wird eine besondere Fotoausstellung im Kulturzentrum Trudering eröffnet: Vier persönliche Lebensgeschichten von türkischen GastarbeiterInnen in Bild und Text zeigen exemplarisch, wie die Zuwanderung in den 60er Jahren verlief. Mehr…

Aktuell
Wir sind wieder da! Die Kartenvermittung an unsere KulturGäste startet wieder – und wir freuen... mehr...
<< Sep 2017 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1


kULTURrAUM
BEI fACEbOOK
Jetzt Fan werden

KulturPartner werden

Wir freuen uns, dass bereits viele Münchner Kulturveranstalter mit uns zusammenarbeiten. Wollen Sie auch dabei sein und den KulturRaum München mit kostenfreien Karten unterstützen? Dann werden Sie unser KulturPartner!

Sie stellen uns kostenfreie Eintrittskarten zu Ihren Veranstaltungen zur Verfügung. Dabei ist es Ihnen völlig freigestellt, wie häufig und wie viele Karten Sie uns jeweils überlassen.

Um die Karten optimal vermitteln zu können, benötigen wir sie bis mindestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn. Am Tag der Veranstaltung erhalten Sie von uns eine Gästeliste per E-Mail oder Fax. Andere Vorgehensweisen sind nach Absprache auch kein Problem.

Auf Wunsch schließen wir mit unseren KulturPartnern Kooperationsvereinbarungen ab.

Wenn auch Sie unser Partner werden und neues Publikum hinzugewinnen möchten, wenden Sie sich bitte an Sabine Ruchlinski aus dem Organisationsteam. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Kostenlose Veranstaltungen:
Sie bieten eine Veranstaltung an und der Eintritt ist frei?

Dann würden wir uns freuen, wenn wir Ihre Veranstaltung in unseren Kalender für kostenlose Veranstaltungen aufnehmen dürften. Bitte senden Sie dazu einfach eine E-Mail an Sophie Marshall. Vielen Dank!