KulturRaum München
ein Projekt des
gemeinnützigen Vereins
KulturRaum München e. V.

Büro
Zenettistr. 2
80337 München
Tel. 089 5526 7183
Mo. - Fr. 10 bis 12.30 Uhr

info@kulturraum-
muenchen.de


EINTRITT.FREI-HIGHLIGHT
    • LIVE ART EVENT
    • Mittwoch, 26. Juli 2017
    • Museum of Urban and Contemporary Art – MUCA, München
    • Das bekannteste Berliner Tape-Art Künstler-Kollektiv Klebebande wird am 26.07. live ihrem Konzept von „Raum & Zeit“ auf den fünf Wänden des begehbaren Oris CUBE, visuell Ausdruck verleihen. An diesem Tag sind Zuschauer herzlich willkommen, die Klebebande live bei ihrer Arbeit zu erleben. Mehr…

Aktuell
Das GästeSpiel 2017 – Die netteste Demo des Jahres Vielen Dank an alle Mitwirkenden für eine großartige Kulturprozession! Dieser... mehr...
<< Jul 2017 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6


kULTURrAUM
BEI fACEbOOK
Jetzt Fan werden

Veranstaltungen - 12 Jul 17

Mi, 12.7.
00:00 Uhr
Stadtteilwoche Schwabing-West
Luitpoldpark, München

An 48 verschiedenen Spielorten gibt es bei freiem Eintritt Konzerte, Theateraufführungen, Kabarett, Ausstellungen, Lesungen, Führungen, Kinderaktionen und und und. Mehr…

Mi, 12.7.
08:00 Uhr
Thomas M. Krebs: Jazz Live, Keys & Sticks
Bürgerhaus Unterföhring, Unterföhring

TJ Krebs begann vor 50 Jahren zu fotografieren, ist seit 1974 mit seiner Kamera auf Konzerten unterwegs und seit Ende der 70er Jahre kontinuierlich im Bereich Jazz. Mehr…

Mi, 12.7.
09:00 Uhr
Ausstellung: Ingrid und Frank Müller – Collagen und Fotos
Volkshochschule Obergiesing, München

Zu sehen sind großformatige Collagen, wie die Collagen-Serie „Bücherwelten“ von Ingrid Müller, bei denen sich eigentümliche Figuren auf der Leinwand tummeln, sowie die Fotoarbeiten von Frank Müller, dessen authentische Momentaufnahmen zeigen, wieviel Staunenswertes es im scheinbar Banalen gibt. Mehr…

Mi, 12.7.
09:00 Uhr
Europäische Landschaften von Wladimir Saladajczyk
Stadtteilkulturzentrum Guardini90, München

Europas Vielfalt kulturgeprägter und naturnaher Landschaften war schon immer Quelle der Inspiration für die Kunst. Montags bis Freitags 9 bis 12 Uhr, Donnerstags 17 bis 19 Uhr, sowie bei Veranstaltungen. Mehr…

Mi, 12.7.
09:00 Uhr
Licht und Schatten Künstlergruppe Feuervogel – Malerei
Bürgerhaus Römerschanz, Grünwald

Die seit ungefähr zehn Jahren bestehende Künstlergruppe Feuervogel besteht aus elf Künstlerinnen aus dem Süden Münchens. Mit Ihrer Kunst möchten die Mitglieder in Ausstellungen Menschen erreichen, ihr Inneres ansprechen und ihnen Freude bereiten. Mehr…

Mi, 12.7.
09:00 Uhr
Peter Keetman. Gestaltete Welt. Ein fotografisches Lebenswerk.
Kunstfoyer Versicherungskammer Kulturstiftung, 80530 München

Anlässlich des 100. Geburtstags von Peter Keetman (1916 – 2005) bietet die umfangreiche Retrospektive die Möglichkeit, das Lebenswerk des Fotografen neu zu entdecken. Nach ersten Stationen im Museum Folkwang in Essen und im Haus der Photographie in den Deichtorhallen, Hamburg wird „Peter Keetman. Gestaltete Welt“ im Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung, München gezeigt.
Die Ausstellung zeichnet nicht nur Keetmans fotografische Laufbahn nach, sondern dokumentiert gleichzeitig die vielgestaltige Karriere des Mediums Fotografie zwischen freiem künstlerischem Schaffen und angewandter Arbeit. Öffnungszeiten täglich 9.00-19.00 Uhr. Mehr…

Mi, 12.7.
10:00 Uhr
Ausstellung Albin Zauner
Volkshochschule im Kulturzentrum 2411, 2. Stock, München

Bilderfolgen, die sich in einem lyrisch offenen Erzählmodus als Geschichten lesen lassen. Mehr…

Mi, 12.7.
10:00 Uhr
Cinema Iran – Iranisches Filmfestival 2. bis 16. Juli 2017. Eröffnung Fotoausstellung »Afro Iran«
Gasteig, Bibliothek Ebene 1.1, München

Die Fotoausstellung AFRO-IRAN des deutsch-iranischen Fotografen und Kommunikationsdesigners Mahdi Ehsaei (*1989) porträtiert die schwarze Bevölkerung an der persischen Golfküste und zeigt eine weitgehend unbekannte Seite des Iran. Selbst den Einheimischen ist es oft nicht bewusst: Im Süden des Landes gibt es eine ethnische Minderheit, die das Erbe ihrer afrikanischen Herkunft in Kleidungsstil, Musik und Tanz sowie in ihren mündlichen Überlieferungen und Ritualen bis heute aufrecht erhält. Für sein Projekt reiste Mahdi Ehsaei in die südiranische Provinz Hormozgan am Persischen Golf, der Heimat der Nachfahren von Sklaven und Händlern aus Afrika. In dieser Gegend lebt einer der ethnisch vielfältigsten Bevölkerungsanteile in einer einzigartigen Landschaft. »Afro Iran« zeigt Details, die die Jahrhunderte alte Geschichte dieser Bevölkerungsgruppe dokumentieren, die in der Geschichtsschreibung des Iran häufig vergessen wird und doch die Kultur des Südens entscheidend prägt. Der Fotograf ist in München zu Gast und wird von seinen Recherchen berichten und Ausstellung sowie seinen Fotoband (Kehrer Verlag) vorstellen (www.mahdi-ehsaei.com). Weitere Informationen finden Sie unter www.cinema-iran.de sowie www.muenchner-stadtbibliothek.de oder bei www.facebook.com/CinemaIranFestival. In Zusammenarbeit mit Cinema Iran, Filmstadt München e. V. und der Evangelischen Stadtakademie, München (MSB). Mehr…

Mi, 12.7.
10:00 Uhr
Der Mythos Eternauta
Instituto Cervantes München, München

Die von 1957 bis 1959 im Magazin Hora Cero Semanal als Fortsetzung veröffentlichte Serie El Eternauta („Der ewig Reisende“) gilt als bedeutendster Comic Argentiniens. Mehr…

Mi, 12.7.
10:00 Uhr
energie.wenden
Deutsches Museum, München

Sonderausstellung zum Thema Energiewende. Wie lassen sich Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und soziale Gerechtigkeit unter einen Hut bringen? Mehr…

1 2 3 4