KulturRaum München
ein Projekt des
gemeinnützigen Vereins
KulturRaum München e. V.

Büro
Zenettistr. 2
80337 München
Tel. 089 5526 7183
Mo. - Fr. 10 bis 12.30 Uhr

info@kulturraum-
muenchen.de


EINTRITT.FREI-HIGHLIGHT
    • München schillert – Gedichte aus dem Poesiebriefkasten
    • Freitag, 27. April 2018
    • Nachbarschaftstreff Langbürgener Straße, München
    • Mit „München schillert“ ist dem Smart & Nett Verlag ein besonderes Buch gelungen, das poetische Laien und Profis aus der Weltstadt mit Herz vereint. Zahlen Sie, was es Ihnen wert ist oder was Sie zahlen können. Mehr…

Aktuell
Der neue Jahresbericht ist fertig! Allen, die mehr über aktuelle Projekte und Entwicklungen des Vereins erfahren... mehr...
<< Apr 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6


kULTURrAUM
BEI fACEbOOK
Jetzt Fan werden

Veranstaltungen - 10 Jan 18

So, 7.1. - Di, 23.1.
12:00 Uhr
Fotoausstellung: Traum und Tristesse
Seidlvilla, München

Im Münchner Stadtteil Schwabing an der Leopoldstraße, etwas versteckt hinter der Mensa der Universität, liegt der Leopoldpark, ein traumhaft schönes Stück Natur mit uralten Bäumen und stillen Flecken – ein bemerkenswerter Kontrast zum Trubel der Maxvorstadt. Auf den ersten Blick scheint der Park nichts Besonderes zu sein, er ist recht klein und durchaus gezeichnet von der tristen Infrastruktur des urbanen Lebens, wie sie eben zu einer Grünanlage mitten in der Stadt dazugehört. Doch wird er auch von vielen geliebt, und intensiv genutzt. Es ist gerade dieses Spannungsverhältnis zwischen Bewahren und Benutzen der Natur, zwischen Traum und Tristesse, das den Leopoldpark so faszinierend macht. Diese Diskrepanz erkundet Wolfgang Strassl in seinen Fotografien. Mehr…

Mi, 10.1.
08:00 Uhr
»Der vielleicht spannendste Stadtteil Münchens!« Haidhausen 1945 bis 1990
Gasteig, Glashalle 1. OG, München

Die Ausstellung von Kurator Hermann Wilhelm findet anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Haidhausen-Museums statt und dokumentiert die Veränderungen eines Stadtgebiets hin zu einem vielseitigen und kulturellen Mittelpunkt der Stadt München. Mehr…

Mi, 10.1.
09:00 Uhr
Edwin Kunz: Himmel Erde Seenland
bosco, Bürger- und Kulturhaus Gauting, Gauting Bayern

Der Fotograf Edwin Kunz zeigt Bilder aus seinem Fotoband „Himmel Erde Seenland“, dem zweiten Buch, in dem er den Blick auf seine Heimat von der Isar über den Starnberger See bis zum Ammersee zeigt. Di, Do, Fr 09:00 – 12:00 + 15:00 – 18:00; Mi 09:00 – 12:00 | sa 10:00 – 12:00. Mehr…

Mi, 10.1.
09:00 Uhr
Herr Maier – Erfinder des Selfies
Stadtteilkulturzentrum Guardini90, München

Seit seinem ersten Selfie 1972 auf dem Set von „Der Kommissar“ mit Erik Ode jagt der Autogrammjäger und meist beschäftigte Statist des deutschen Films und Fernsehens, Wolfgang Maier, akribisch und ohne Unterlass dem neuesten Foto mit VIPs aus Politik, Sport und Showbusiness hinterher. mo-fr von 9.00 bis 12.00 / mo bis do von 17.00 bis 19.00 Uhr sowie bei Veranstaltungen und nach Vereinbarung / in den Schulferien geschlossen. Mehr…

Mi, 10.1.
09:30 Uhr
MON ONCLE
Monacensia im Hildebrandhaus, München

Klaus und Heinrich Mann. Eine Ausstellung der Monacensia im Hildebrandhaus. Mo – Mi, Fr 9.30 – 17.30 Uhr, Do 12.00 – 19.00 Uhr, Ausstellungen auch Sa, So 11.00 – 18.00 Uhr. Mehr…

Mi, 10.1.
10:00 Uhr
Ausstellung: DIE GROSSE BESETZUNG
Pasinger Fabrik, Bar, München

Malerei von Robert Weissenbacher. In seiner Malerei tauscht der Künstler unseren grauen Alltag durch expressive und farbenfrohe Aktionen aus, deren Protagonisten häufig maskiert sind. mehr…

Mi, 10.1.
10:00 Uhr
energie.wenden
Deutsches Museum, München

Sonderausstellung zum Thema Energiewende. Wie lassen sich Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und soziale Gerechtigkeit unter einen Hut bringen? Mehr…

Mi, 10.1.
10:00 Uhr
Fotoausstellung: „Trudering – wie’s früher war“
Kulturzentrum Trudering, München

Aus dem Truderinger Stadtviertelarchiv werden die schönsten, schrägsten und interessantesten gezeigt. Die 20 großformatigen Tafeln sind thematisch geordnet: Z.B. Truderinger Wirtschaften, die Feuerwehr, Kirchen und besondere Ereignisse. Mehr…

Mi, 10.1.
10:00 Uhr
Stimmungsbilder – Bilderstimmung
Stadtbibliothek Neuhausen, München

Ausstellung von Silvia Eger. Montag, Sonn- und Feiertage geschlossen. Mehr…

Mi, 10.1.
11:00 Uhr
AUSSTELLUNG: FREMD IST DER FREMDE NUR IN DER FREMDE
Mohr Villa Freimann, München
Günter Wangerin, einem breiteren Publikum bekannt geworden u.a. durch seine provokanten Kunstaktionen im öffentlichen Raum, schlägt in den gezeigten Werken einen Bogen von der Zeit der sogenannten Gastarbeiter bis in die Gegenwart. In Wangerins Augen enthält der Satz von Karl Valentin die traurige Feststellung, dass ein Land, das seine Zuwanderer*innen nur als Fremde sieht, selbst eine Fremde ist. Auch für die Alteingesessenen. Mehr…
1 2