KulturRaum München
ein Projekt des
gemeinnützigen Vereins
KulturRaum München e. V.

Büro
Zenettistr. 2
80337 München
Tel. 089 5526 7183
Mo. - Fr. 10 bis 12.30 Uhr

info@kulturraum-
muenchen.de


EINTRITT.FREI-HIGHLIGHT
    • Stadtdurchstreifung mit Claudia Fischer
    • Samstag, 22. September 2018
    • U-Bahnstation Therese-Giese-Allee, Neuperlach, München
    • GELÄNDEGÄNGER – ein Nachtspaziergang in München mit Geräuschen, Texten, Pausen. Treffpunkt U-Bahnstation Therese-Giese-Allee, Neuperlach, 20:00 (Dauer 20:00 – ca. 01:00). Verbindliche Anmeldung per mail an: ak-gruen@web.de ab dem 3.8.2018. Mehr…

Aktuell
Willkommen zurück Wir freuen uns auf eine neue Saison mit vielen tollen Kulturangeboten und …... mehr...
<< Sep 2018 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30


kULTURrAUM
BEI fACEbOOK
Jetzt Fan werden

Veranstaltungen - 20 Sep 18

Do, 20.9.
00:00 Uhr
Habibi Dome – Kollektive Initiativen
MaximiliansForum, München

Mit dem Habibi Dome haben Franziska Wirtensohn und Michael Wittmann eine Raumskulptur geschaffen, die auf unterschiedliche Orte und soziale und kulturelle Kontexte reagieren kann. Mehr…

Do, 20.9.
00:00 Uhr
Willi Reiss – „Hinter Bäumen“
Kultur-Etage Messestadt, München

Für den Maler, Bildhauer und Zeichner Willi Reiss ist die Arbeit an jedem neuen Werk eine Reise ins Unbekannte. Ohne festgelegtes Ziel macht er sich auf den Weg. Am Ende kann der Betrachter aus den Arbeiten all die schönen Um- und Seitenwege ablesen, die der Künstler gegangen ist. montags bis freitags von 9:00 bis 12:00, 13:00 bis 16:00 und 18:00 bis 21:00 Uhr, dienstags und donnerstags auch 16:00 bis 18:00 Uhr Mehr…

Do, 20.9.
08:00 Uhr
„Fit im Park“

Die beste Kulisse für den Feierabendsport! Bei schönem Wetter treibt Ihr mit „Fit im Park“ kostenlos in vier Münchner Parks Sport – vom Fitness-Training über Yoga bis Zumba. Bei Regen entfallen die Veranstaltungen. Mehr…

Karte nicht verfügbar
Do, 20.9.
09:00 Uhr
München malt – Explosion der Farben
Stadtteilkulturzentrum Guardini90, München

Die dritte Ausgabe der Explosion der Farben kommt! Eine Woche lang experimentieren wir wieder mit Pinsel und Farbe. tgl. von 9-12.30 Uhr und 14-17.30 Uhr. Mehr…

Do, 20.9.
09:00 Uhr
Play Me, I’m Yours! – Streetpianos

13 bunt gestaltete Klaviere laden zum Zuhören, Musizieren, Singen und Begegnen ein. Mehr…

Karte nicht verfügbar
Do, 20.9.
10:00 Uhr
Dan Flavin Untitled (For Ksenija) & Marcia Hafif: Films (1970–1999)
Lenbachhaus, Kunstbau, 80333 München

Flavin zählt zu den bedeutendsten Vertretern der Minimal Art. Im Kunstbau bestückte Flavin die vier an der Decke verlaufenden Lichtschienen mit Bändern aus Leuchtstoffröhren in den Farben Grün, Blau, Gelb und Pink. Parallel werden im Medienraum des Kunstbaus Filme von Marcia Hafif gezeigt. Beide Künstler bewegten sich im New York der 1970er Jahre in einer kritisch versierten Kunstszene. Mehr…

Do, 20.9.
10:00 Uhr
Das Hasenbergl neu entdeckt – Wie Kinder ihr Stadtviertel erleben
Kulturzentrum 2411, München

Schüler der Grundschule an der Paulckestraße haben sich auf eine künstlerische Exkursion begeben und ihre Eindrücke festgehalten. Montags bis donnerstags von 10.00 bis 20.00 Uhr. Am Freitag, den Wochenenden und in den Ferien nur bei Veranstaltungsbetrieb geöffnet. mehr…

Do, 20.9.
10:00 Uhr
Gerd Jacobsen – „Plastische Grafiken“
Kulturzentrum Trudering, München

Jacobson fügt unterschiedlichste Elemente – Kugeln, Drahtgeflecht, Bleche etc. – zu einem harmonischen Ganzen zusammen und verleiht den dreidimensionalen Arrangemeents einen magischen Ausdruck. Mehr…

Do, 20.9.
10:30 Uhr
Das Kreativ Labor der Stiftung Pfennigparade
KREATIV LABOR Schwabing Nord, München

Die Gruppe des Kreativ Labors zeigt hier in locker moderierter Form Arbeitsergebnisse ihrer Musik- und Theaterarbeit und bietet so allen Interessierten Gelegenheit, die Arbeit dieser Werkstattgruppe kennenzulernen. Mehr…

Do, 20.9.
11:00 Uhr
Regina Schmeken – Blutiger Boden – Tatorte des NSU
Rathausgalerie, München

Die Fotokünstlerin Regina Schmeken fotografierte von 2013 bis 2016 an zwölf Tatorten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU). Mehr…

1 2