Vielen Dank an metafinanz für die Spende!

Am 16.06.2020 fand bei metafinanz das erste metaKulturCafé zugunsten von KulturRaum München statt. Mit der Veranstaltungsreihe metaKulturcafé möchte das Unternehmen, das im Bereich Business & IT-Consulting tätig ist, in regelmäßigen Abständen soziales Engagement fördern, seinen Freund*innen, Kund*innen, Business-Partner*innen und Mitarbeiter*innen abwechslungsreiche Abende bieten und dabei Spenden sammeln.

Premiere mit Franz Dobler

Zur Premiere des metaKulturcafés, das aufgrund der aktuellen Situation per Livestream im Internet übertragen wurde, war der Schriftsteller, DJ und Performance-Künstler Franz Dobler zu Gast. Thema des Abends war “Storytelling der besonderen Art – Ein Schuss ins Blaue”. In Anlehnung an seinen 2019 erschienenen Krimi „Ein Schuss ins Blaue“, inspirierte der Künstler, der auch Verfasser einer vielbeachteten Johnny-Cash-Biografie und Preisträger des Deutschen Krimi-Preises ist, die Teilnehmer*innen zum Thema Storytelling. Es wurde ein abwechslungsreicher und unkonventioneller Abend mit Diskussion, Lesung und Musik.

Spende in Höhe von 1.234 Euro zugunsten KulturRaum

Im Laufe des Abends wurden unter allen Teilnehmer*innen 617 Euro an Spenden gesammelt, eine großartige Summe, die metafinanz sogar noch auf 1.234 Euro verdoppelt hat. Wir bedanken uns ganz herzlich bei metafinanz für die Spende und freuen uns, unseren Verein im Rahmen des nächsten metaKulturCafés am 23. Juli persönlich vorstellen zu dürfen.