Foto: Thomas Giessner

Das KulturWunschBaum-Team dankt allen Schenkern!

Am Sonntag, den 22. Dezember ging unsere Wunschbaum-Aktion auf dem Schwabinger Weihnachtsmarkt zu Ende. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren gab es heuer keine Sachgeschenke, stattdessen hingen Wunschherzen mit Wünschen nach Eintrittskarten für Kulturveranstaltungen am KulturWunschBaum. Die Wünsche kamen von Kindern und Erwachsenen aus sozialen Einrichtungen, die mit dem KulturRaum kooperieren sowie von den bei uns registrierten KulturKindern und KulturGästen.

Nach drei Wochen auf dem Schwabinger Weihnachtsmarkt wurden fast 500 Wünsche von kleinen und großen MünchnerInnen erfüllt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den fleißigen Schenkern, die die Wünsche von unserem Wunschbaum erfüllt und manchmal auch ganz persönliche Weihnachtskarten geschrieben und kleine Päckchen abgegeben haben.

Die Besucher des Schwabinger Weihnachtsmarkts haben dieses Jahr wieder viele MünchnerInnen mit geringem Einkommen glücklich gemacht. Sie können nach Weihnachten mit Begleitung wieder einmal ins Kino, in die Oper, ins Schwimmbad oder Theater gehen. Sie werden durch den Besuch einer Kulturveranstaltung am kulturellen Leben der Stadt beteiligt und können ihre Freizeit einmal so verbringen, wie es für wohlhabendere MünchnerInnen ganz normal ist.

Unser Dank gilt auch dem Team vom Schwabinger Weihnachtsmarkt, das den Wunschbaum ins Leben gerufen hat und uns die Umsetzung schon im dritten Jahr in Folge anvertraut. Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung. Nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne die unsere KulturWunschBaum-Aktion nicht möglich gewesen wäre.

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und sind ab 7. Januar 2020 wieder für euch da!