Digitalisierungshilfe des KulturRaum e.V.

Sie möchten die Angebote der Theater und Kulturveranstalter online nutzen, wissen aber nicht wie?

Ihre Enkel wohnen 300 km weit weg, aber Sie wollen sie gerne öfter sehen als nur zu Weihnachten und an Ostern?

Sie würden sich auch gerne einmal abseits der normalen Nachrichtenzeiten über aktuelle Themen informieren, wissen aber nicht genau, wo Sie seriöse Quellen finden können?

Und dann noch diese Bestellbestätigungen vom KulturRaum München… Wo genau kommen die gleich wieder an?

Für viele Menschen, nicht nur die Älteren, ist der tägliche Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien oder auch das Verschicken einer E-Mail nicht selbstverständlich. Und gerade in dieser schwierigen Zeit, wenn die normalen Hobbies auf Eis gelegt sind und man vielleicht keinen persönlichen Kontakt mehr zu seiner Familie haben kann, kommt bei vielen Menschen der Gedanke auf, sich doch einmal mit dem Internet und bisher unbekannten Funktionen zu befassen.

In Zusammenarbeit mit PIXEL München, dem Münchner Netzwerk für Medienkompetenz, SIN – Studio im Netz, West-UP! und gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München hat KulturRaum ein neues Angebot entwickelt, dass es so in München noch nicht gibt: eine Telefonberatung für Digitale Hilfe.

Telefonberatung ist kostenlos

Die telefonische Unterstützung ist kostenlos und richtet sich vor allem an Menschen, die im Umgang mit dem Internet noch ungeübt sind, aber auch an Personen, die sich zwar schon recht gut auskennen, aber dann doch auch mal die ein oder andere Frage dazu haben. Fachleute klären mit Ihnen alle Fragen, sei es die Nutzung von Apps, das Einrichten einer E-Mail-Adresse oder das Aufrufen bestimmter Internetseiten. Unter der 089 5526 7183 erhalten alle Anrufer mit der Bitte um DIGITALE HILFE, am besten gleich mit einer konkreten Frage, die benötigte Unterstützung.