Drei Figuren vor einem Vorhang

So kann man Kulturschaffende in München unterstützen

Sie finden auch, dass die Kultur dringend Unterstützung benötigt? Wir haben bei unseren Kulturpartnern nachgefragt, wie man helfen kann und hier sind die Ergebnisse:

Die Programmkinos Neues Rex, Cinncinnati & Neues Rottmann bieten Kino on Demand an. Außerdem gibt es hin und wieder Geistervorstellungen, für die man Karten erwerben kann:

https://cincinnati-muenchen.de/

https://neuesrex.de/

https://neuesrottmann.de/

Das Theater Drehleier hat einen eigenen Beitrag auf Better Place eingerichtet:
https://www.betterplace.me/theater-drehleier-soll-weitermachen

Auch die Freunde des Metropol-Theaters sammeln Spenden:
https://www.metropoltheater.com/spendenaufruf-freundeskreis.html

Das Münchner Künstlerhaus hat einen Spendenaufruf auf seiner Homepage:
https://www.kuenstlerhaus-muc.de/

Außerdem können Sie Kultureinrichtungen unterstützen, indem Sie Tickets für Live-Streams kaufen:

Konzerte bietet der Jazzclub Unterfahrt:
https://www.unterfahrt.de/

Lesungen gibt es im Literaturhaus:
https://www.literaturhaus-muenchen.de/programm/

Clubabende können beim Harry Klein genossen werden:
https://harrykleinclub.de/

Volksmusiktage 2021 im Fraunhofer Theater:
https://www.fraunhofertheater.de/

Konzerte in der Glockenbachwerkstatt:
https://www.youtube.com/watch?v=eRbpGWW9cyU (Spendenmöglichkeit wird in Abhängigkeit der auftretenden Künstler*innen live eingeblendet)

Konzerte und Lesungen im Milla Club:
https://milla-club.reservix.de/p/reservix/group/288231

Konzerte, Workshops, Diskussionen im Bellevue di Monaco:
www.bellevuedimonaco.de/live (Spendenmöglichkeiten werden bei Liveevents eingeblendet)

Konzerte im Import Export: https://import-export.cc/

Hier kann man junge Kunst fördern: Feierwerk e.V mit einer Vielzahl von Kultur- und Konzertprogrammen, Fachstelle Pop, Radio Feierwerk, Dschungelpalast u.v.m.:
https://secure.spendenbank.de/form/2656?langid=1

Verschiedene Veranstaltungen aller Genres gibt es hier:
https://www.muenchen.de/veranstaltungen/events/virtuelle-veranstaltungen.html

Und last but not least – eine Spendenaktion der Freunde des Residenztheaters für freischaffende Schauspieler:innen:

Die Ensemble-Sprecher*innen Liliane Amuat, Thomas Lettow und Michael Wächter bitten im Namen des ganzen Resi-Ensembles um Ihre Unterstützung für freischaffende Kolleg*innen am Residenztheater während der Corona-Krise. Bedroht von Gagenausfällen sind z.B. Musiker*innen oder Schauspieler*innen, die nicht fest im Ensemble engagiert sind.
Bitte überweisen Sie den Spendenbetrag an das folgende Konto:

Verein der Freunde des Bayerischen Staatsschauspiels e.V.
HypoVereinsbank München
IBAN: DE09 7002 0270 5804 0733 55
Stichwort: Spende Nothilfe für freie Kunstschaffende

Und hier noch ein bundesweiter Tipp: Bei Crew Nation wird für die Mitarbeitenden der Live-Veranstaltungsbranche gesammelt:

Wenn Sie eine Unterstützungsmöglichkeit für Kultureinrichtungen in München kennen, die hier aufgelistet sein könnte, melden Sie sich bei uns: karten@kulturraum-muenchen.de!