Spendenübergabe der “Lacher statt Kracher”-Aktion

Wie bereits im vergangenen Jahr hat die Initiative „Lacher statt Kracher“ zu Silvester für einen guten Zweck gesammelt – dieses Jahr geht der komplette Erlös an KulturRaum München.

Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Insgesamt 10.554 Euro wurden im Dezember und Januar im Rahmen der Aktion gespendet! Heute haben wir uns mit den beiden Schirmherren,  Thomas Gierling und Maximilan Böltl, im frisch renovierten Arena Kino zur Scheckübergabe getroffen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Thomas Gierling und Maximilian Böltl (1. Bürgermeister der Gemeinde Kirchheim) für die tolle Initiative sowie bei allen Spender*innen. Sie ermöglichen mit ihren Spenden mehr kulturelle Teilhabe für Münchner*innen mit geringem Einkommen. Zudem werden durch den Erwerb von Eintrittskarten für vielfältige Kulturveranstaltungen, welche sobald wie möglich an die KulturGäste des Vereins weitergegeben werden, Münchner Kulturschaffende direkt unterstützt. Somit konnte “Lacher statt Kracher” zum Jahreswechsel auch auf die Lage der Münchner Kulturschaffenden aufmerksam machen.

Wir halten euch über die konkrete Verwendung der Spendengelder auf dem Laufenden. Ein herzliches Vergelt’s Gott an alle Spender*innen!