MIXMUC - Kulturelle Vielfalt für München

MIXMUC: kulturelle Vielfalt für München!

MixMuc ist ein internationales Team aus etwa 20 jungen Menschen mit und ohne Fluchthintergrund, die gemeinsam vielseitige Kulturprojekte hochziehen. Unsere Devise: Gemeinsam für kulturelle Vielfalt, Zusammenhalt und Inklusion aller. Wir positionieren uns für ein vielfältiges München, ein friedliches Miteinander aller, Diversity, eine demokratische, humane Politik und stehen gemeinsam auf gegen Diskriminierung und rassistische Hetze.

MIXMUC Edition – ein Ausflug in den Journalismus

Gemeinsam mit dem Netzwerk Nachwuchsjournalisten in Bayern e.V. hat MixMuc ein kunterbuntes Print-Magazin gestaltet, das unterschiedliche kulturelle und gesellschaftspolitische Themen reflektiert – inklusiv, inspirierend und informativ. In drei ganztägigen Workshops, geleitet von den Journalistinnen Caroline von Eichhorn und Sonja Steppan (NJB e.V.) konnten die Teilnehmer*innen journalistische Grundlagen lernen und Themen für das Magazin diskutieren. Die Beiträge wurden in kleineren Teams von Journalist*innen, jungen Kreativen und natürlich den MixMuc-Mitgliedern verfasst. Das größte Anliegen, das wir sowohl mit der gemeinsamen Arbeit als auch mit der Herausgabe des Magazins verfolgen, ist es, unser Bild von einem bunten München in all seiner kreativen und kulturellen Vielfalt und Offenheit zu Papier zu bringen.

Das Magazin entstand im Rahmen des Panama Plus 2017. Das Festival schlägt Brücken – zwischen Kunst und Politik, Werkstatt und Club, Uni und Rave. Dabei steht eine Vision im Vordergrund: Statt nur zu präsentieren, werden Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, politische Aktivist*innen und Alltags-Philosoph*innen eingeladen zur Reparatur der Zukunft!

Schnuppert mal rein in die MIXMUC Edition 2017.

Die MixMuc Edition entstand in Kooperation mit dem NJB e.V. und dem Panama Plus Festival. Mit freundlicher Unterstützung von Flo Kreier und dem Presseclub München e.V. Vielen Dank!

MIXMUC Chor – (s)inklusives Gesangsensemble

Wir haben uns in der Zusammensetzung des Chorensembles erneut zum Ziel gemacht, eine „kunterbunte Mischung“ bezüglich des Alters, des Geschlechts und des kulturellen und sozialen Hintergrunds der Chorteilnehmer*innen zu erreichen. Die Projekte von KulturRaum München e.V. sprechen jeweils unterschiedliche Zielgruppen an und dienten uns als Grundlage, ein heterogenes Chorensemble zusammenzustellen. Im Chor sind Geflüchtete und Menschen mit Behinderung, sowie deren ehrenamtliche KulturPat*innen neben KulturRaum-Gästen, Kooperationspartnern und Kulturveranstaltern, sowie ehrenamtliche und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen von KulturRaum München e.V. vertreten.

Zu hören war der MixMuc Chor erstmals am Gästespiel 2017.

Der MixMuc Chor wird unterstützt und gefördert von: Bellevue di Monaco, Lichterkette e.V., Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V. und Aqua Monaco. Vielen Dank!

MIXMUC Festival – kulturelle Vielfalt auf Bühne und Tanzfläche!

Am 2. Oktober 2016 fand das MixMuc Festival im Ampere statt – ein voller Erfolg!

Das MixMuc Team arbeitete über mehrere Monate partizipativ und intensiv an der Organisation des Festivals – und die Mühe hat sich gelohnt! Das Publikum durfte sich durch ein vielfältiges Programm tanzen: Die MixMuc-Crew lieferte natürlich selbst einen musikalischen Beitrag: Jarck Boy, Cham Bwoii, Zillian, Marcus und DJ Paali sorgten für den Festival-Auftakt. Danach durfte das Publikum Konzerte von der Express Brass Band, AWA, Cal_Vin, Gasmilla und Wanlov The Kubolor genießen. Durch den Abend führten die Moderatoren Khadija Diedhiou und Jassin Akhlaqi aus dem MixMuc-Team, die DJanes Sharonie Sound sorgten für ausgelassene Tanz-Stimmung.

Mit der Veranstaltung wollte der KulturRaum kulturelle Vielfalt fördern und vor allem laut DANKE! sagen an alle am Projekt „KulturPaten für München” Beteiligten. Ehrenamtliche KulturPat*innen, geflüchtete Menschen, Kooperationspartner – Vielen Dank für euer Engagement! Natürlich waren auch alle anderen interessierten Alt- und Neu-Münchner*innen willkommen.

Unser zentraler Gedanke hinter dem MixMuc Festival: München ist bunt und das ist gut so! Egal, welche Herkunft, welche Hautfarbe, welches Geschlecht, welche Religion, wie dick der Geldbeutel: Je gemixter, desto interessanter! Das gilt auch für Bühne und Tanzfläche!

Hier geht´s zum Festival-Video:

Und hier die Teaser: Teaser 1 / Teaser 2.

Das MixMuc Festival wurde unterstützt und gefördert von (u.a.): Konstantin Wecker, Muffatwerk, Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V., Lichterkette e.V. und dem Kulturreferat der LH München. Vielen herzlichen Dank!

Möchtest du mitmachen?

Wir starten regelmäßig neue, partizipative Kulturprojekte!

Wenn Du mitmachen möchtest, dann melde Dich gerne bei Julia Rid und Luisa Berauer: mixmuc@kulturraum-muenchen.de

Luisa Berauer, Mitarbeiterin bei KulturRaum München

KulturRaum München Team

Weitere Angebote

LiteraturRaum - kostenloser Lesekreis in München

LiteraturRaum

LiteraturRaum ist der Lesekreis für unsere KulturGäste. Unsere Treffen finden einmal im Monat in den Räumlichkeiten des KulturRaums in der Zenettistraße statt.
Zu LiteraturRaum

KulturRaum München GästeSpiel 2017

GästeSpiel

Das GästeSpiel ist eine Benefizveranstaltungsreihe mit Münchner Künstler*innen. Sie kommt dem gemeinnützigen Zweck des Vereins zu Gute.
Zu GästeSpiel

Literatur im Stianghaus

Literarisches auf der Treppe: Beim Underground-Festival „Literatur im Stianghaus“ treffen angesagte Autoren der Münchner Literaturszene auf Newcomer.
Zu Literatur im Stianghaus

Freier Eintritt in München

Eintritt.Frei Kalender

München mal kostenlos: Das Eintritt.Frei Team sammelt kostenlose Kulturangebote in München im Eintritt.Frei Kalender. Für ALLE Münchner*innen!
Zu Eintritt.Frei Kalender